Berufe

Es gibt auf Aeternum ein Berufe-System bestehend aus 10 unterschiedlichen Berufen. Dabei besitzt jeder Beruf einen eigenes Fortschritt-System, womit er in der Lage sein wird neue Crafting-Rezepte für Custom-Items zu erlernen. Jeder Spieler kann dabei nur einen Beruf erlernen.

Dabei bedarf es jedoch vor allem bei größerem Fortschritt im Beruf die Hilfe von weiteren Berufen. Damit sind viele Berufe später von anderen abhängig. Grundlegende Dinge können aber von jedem Spieler erlernt werden, wie zum Beispiel eine Bronze-Spitzhacke.

Um ein Beruf zu erlernen, musst du den dazugehörigen Lehrmeister in der Spawn-Stadt aufsuchen. Jedoch darf man als Spieler nur einen Beruf gleichzeitig haben, also entscheidet euch weise!


Erzschmelzer:

Der Erzschmelzer ist einer der wichtigsten Berufe, wenn es darum geht aus Erzen Barren zu machen. Er bildet dabei die Grundlage für die Schmiede.

Um als Erzschmelzer zu arbeiten ist es nötig die Herstellung von Bronze zu erlernen. Er arbeitet am Schmiedetisch.


Rüstungsschmied:

Der Rüstungsschmied ist ein Meister in der Herstellung von robusten und sicheren Rüstungen, welche dir im Kampf sicher gute Dienste leisten werden.
Um als Rüstungsschmied zu arbeiten ist es nötig die Herstellung von Kleidung zu erlernen. Er arbeitet am Amboss.


Schneider:

Der Schneider kennt sich mit der Verarbeitung von Stoff und Leder bestens aus und kann hochwertige Lederrüstungen erstellen.

Um als Schneider zu arbeiten ist es nötig die Herstellung von Kleidung zu erlernen. Er arbeitet am Bognertisch.


Waffenschmied:

Der Waffenschmied ist dafür bekannt, dem Kunden alles von einer scharfen Streitaxt bis hin zu einem massiven Morgenstern darbieten zu können.

Um als Waffenschmied zu arbeiten ist es nötig die Herstellung von Bronzewaffen zu erlernen. Er arbeitet am Amboss.


Werkzeugschmied:

Der Werkzeugschmied stellt das beste Werkzeug für die Arbeit her. Darunter ist alles zu finden: von Spitzhacken bis zu Schaufeln und Scheren aus allen möglichen Materialien. 

Um als Werkzeugschmied zu arbeiten ist es nötig die Herstellung von Bronzewerkzeug zu erlernen. Er arbeitet am Amboss.


Schreiner:

Der Schreiner ist ein Meister in der Bearbeitung von Holz, sodass Bögen und Armbrüste entstehen. Darüber hinaus stellt er die besten Angeln her!

Um als Schreiner zu arbeiten ist es nötig die Herstellung von Kurzbögen zu erlernen. Er arbeitet am Bognertisch.


Brauer:

Der Brauer schafft es jeden seiner Kunden zum lächeln zu bringen. Er kann die leckersten und härtesten Getränke brauen und destillieren. Dadurch ist er in der Bevölkerung gern gesehen. Sein Alkohol darf bei keiner Feierlichkeit fehlen!

Wenn du den Brauer vollkommen erlernt hast kannst du bei einem Teammitglied ein eigenes Braurezept einreichen.

Um als Brauer zu arbeiten ist es nötig die Herstellung von Samenöl zu erlernen. Er arbeitet am Braustand.


Alchemist

Der Alchemist kann Materialien hochwertig weiterverarbeiten, die vor allem für die anderen Berufe benötigt werden. Dafür ist er zum Beispiel in der Herstellung von Essenzen und Elixiere ein wahrer Meister.

Um als Alchimist zu arbeiten ist es nötig die Herstellung von Samenöl zu erlernen. Er arbeitet am Kessel.


Steinmetz

Der Steinmetz ist für die Beschaffung und Weiterverarbeitung von Steinsorten zuständig.

Durch seine Vertiefung in seine Arbeit entdeckt er auch eine große Leidenschaft zum schleifen von Kristallen und Edelsteinen.

Um als Steinmetz zu arbeiten ist es nötig die Herstellung von Sandstein zu erlernen. Er arbeitet am Schmiedetisch und Schleifstein.


Kleriker

Um Kleriker werden zu können, benötigt man einen Tempel in seiner Fraktion.

Der Kleriker, welcher der Priester der Fraktion ist, steht im engeren Kontakt zu seiner Gottheit und bekommt durch deren Segen die Möglichkeit Magiekristalle herzustellen.

Um als Kleriker zu arbeiten ist es nötig einen Tempel in der Fraktion zu haben und der dazugehörige Priester zu sein.